KVL51

Sommerfest vom 5. bis zum 7. Juli 2019

 

Lange vorher hatte Norbert schon unsere Unterkunft in der Familienferienstätte St. Ursula in Naundorf gebucht. Am Freitag nachmittag trafen die Ersten von uns in diesem sehr schönen Objekt ein. Nachdem die Zimmer eingerichtet waren, begaben wir uns auf die Grillterrasse und die Vorbereitungen an Grill und Büffet begannen.
Die am Anfang gedachte Sitzung wurde abgewählt, da nur ein einziger Punkt anstand: Uli gab kurz bekannt, dass unser Internetauftritt wieder im vollen Umfang funktioniert, weil ein sehr kompetender Kollege von Matthias die Fehler, die beim Anbieterwechsel unserer Webseite auftraten, gefunden und bereinigt hat.
Die Mitarbeiter der Ferienstätte hatten uns die Tische, das Geschirr und den Grill schon bereitgestellt, sodass die Grillmeister sofort loslegen konnten. Ute hatte uns reichlich mit feinem Kalbfleischsteaks (von ihr selbst eingelegt), sowie mehrere Arten von Bratwürstchen versorgt und Beilagen, Salate und Desserts waren wie immer in bewährter KVL-Manier von den Teilnehmern mitgebracht worden.
Am nächsten Morgen nach dem Frühstück wanderten wir dann über den Bärenstein und die Riegelhofstiege zu den Kletterfelsen im Riegelhof. Ein großer Teil der Kletterer nahm hier gleich den neu anerkannten Khan ins Visier. Hier wurde der AW und der Gemeinschaftsweg von mehreren Seilschaften geklettert. Auch der Gratweg am Conradturm wurde von zwei großen Seilschaften bezwungen. Außerdem wurden auch schwierigere Wege wie Reibungszauber VIIb am Conradturm, ein achter Weg am Khan und auch der Riegelkopf wurde bestiegen. Die Kletterei hat allen Spaß bereitet und der Tag klang mit einem Abendbrot im Wehlener Bauernhäusl und anschließend wieder auf unserer Terrasse aus.

 

Bericht: Uli Franke   


        

Einige Impressionen vom Fest. Insgesamt waren 23 KVL'er und 7 unserer Gäste zumindest zeitweilig da. Gegen Mitternacht war alles wieder aufgeräumt.


             




Auch Hagen's Tochter und Enkelin waren mitten drin im Geschehen und vielleicht sehen wir die beiden bald mal bei anderen Kletterfahrten? Gut gemacht haben beide den AW auf den Khan und Spaß hatten sie auch dabei.
            
Zum Schluß noch ein paar Fotos von der Crux des achter Weges am zweiten Ring mit Ralf im Vorstieg und Sille hinterher. Vielen Dank noch einmal an Ralf, dass er unseren Kletterern immer wieder Wege vorsteigt und damit auch das Leistungsniveau der anderen KVLer steigern hilft.
Fotos: Wolfgang, Herbert und Uli